Dating während Corona
Dating

Datingmöglichkeiten während Corona

Durch die Covid-19 Krise 2020 wurde die Welt plötzlich radikal geändert. Mundschutz, keine Clubs, anfangs sogar keine Bars und Restaurants und vieles mehr, was sich durch die Krise geändert hat. Auch für die Menschen, die ihren Traumtyp oder ihre Traumfrau kennenlernen wollen, hat sich einiges geändert. Mittlerweile legt sich die Situation wieder und es ist möglich, sich mit mehreren Personen zu treffen und nette Leute kennenzulernen.

Dating hat sich im Jahr 2020 ebenfalls geändert – und das für viele wahrscheinlich nicht zum Guten. Wie ihr trotzdem eure Traumfrau und euren Traummann kennenlernen könnt, erfahrt ihr in unserem Dating-Ratgeber. Not macht erfinderisch so sagt man doch so schön – dies ist ebenfalls beim Dating der Fall!

 

Datingmöglichkeiten mit Corona

Da vor allem größere Gruppen anfangs nicht erlaubt waren, war es schwierig, Leute in offener Gesellschaft kennenzulernen. Durch die begrenzten Möglichkeiten hat sich das Flirten auf Soziale Medien und Flirtportale verlagert.

Online Dating

Wenn du auf der Suche nach einem Partner bist, ist Online-Dating heutzutage eine gute Möglichkeit, schnell und viele Leute kennenzulernen. Im Internet gibt es viele ungeschriebene Gesetze, auf was du achten solltest und was du nicht erwarten darfst, kannst du hier nachlesen.

  • Im Internet gibt es viele Fakes: Ja es ist leider so, viele Leute faken ihre Identität und haben böse Hintergedanken. Es gibt haufenweise Betrüger, die nur darauf warten, bis jemand anbeist. Gebe niemals zu viele persönliche Daten von dir Preis: vorallem keine Bank oder Kontodaten!
  • Das Internet wird häufig für einen bestimmten Zweck verwendet. Häufig bist du auf der Suche nach einer richtigen Beziehung – der andere allerdings nur nach einer schnellen Nummer.

Durch diese Erfahrungen solltest du generell nicht mit zu vielen Erwartungen dem Thema Online Dating entgegentreten. Lass es auf dich zukommen und wenn du jemanden findest, der dir vom schreiben her gefällt, kannst du auch gerne ein erstes Date vorschlagen. Treffe dich mit der Person am besten in einer öffentlichen Umgebung wie einem Cafe oder draußen unter Leuten.

Leute beim Einkaufen kennenlernen

Durch Corona und den Mundschutzpflicht beim Einkaufen ist es relativ schwer, den richtigen beim Einkaufen kennenzulernen. Du solltest eine andere Dating-Möglichkeit in Erwägung ziehen.

Sag allerdings niemals nie: Vielleicht ist es ja sogar ein toller Eisbrecher, jemanden auf seinen originellen Mundschutz anzusprechen.

Leute in der Bar kennenlernen

Da die Bars mittlerweile wieder offen haben, ist es durchaus möglich, einen potentiellen Partner oder ein Date in der Bar kennenzulernen. Ache allerdings darauf, dass du die Regeln der Bar einhälst. In der Schweiz zum Beispiel ist das Daten wieder komplett normal, da dort viele Clubs und alle Bars offen haben.

Was musst du beachten beim Daten in der Corona-Zeit?

Während sich das Dating extrem verändert hat, solltest du dein Datingverhalten auch anpassen. Du solltest dich nicht mit x-beliebigen Leuten treffen, auch wenn du auf Tinder beispielsweise die Möglichkeit dazu hättest. Suche dir ein paar geeignete Dating-Kandidaten und treffe dich dann mit diesen einzeln.

Ein Treffen draußen ist bestens geeignet, da es momentan die sommerlichen Temperaturen sowieso zulassen, solltest du diese Art des Datings in Betracht ziehen. Mit einem kühlen Getränk und einem schönen Platz, der landschaftlich auch noch was hergibt, hast du eine passende Location gefunden und kannst beim ersten Date überzeugen.

Tipps für ein Corona-Date draußen

Wenn du dich draußen mit deinem Date triffst, solltest du auf ein paar Dinge achten, dann kann dort auch nichts mehr schief gehen. Ein bisschen Smalltalk über das Corona Thema bringt etwas Entspannung und ihr könnt von diesem Thema direkt zu den interessanten Themen überswitchen.

Bringe etwas zu trinken mit

Ein kühles Getränk, oder eine Flasche Wein lockert die Stimmung mit Sicherheit. Kläre im voraus, ob dein Date überhaupt Alkohol trinkt.

Bringe einen Mundschutz mit

Ein Mundschutz solltest du momentan sowieso immer dabei haben, da du sonst, schlimmsten Falles nicht mal in den Supermarkt kommst.

Passe dich deinem Date an

Wenn du merkst, dass das Corona Thema für dein Date ein ernstes Thema ist, so nimm Rücksicht, sonst wird das nichts. Gibt der Person Zeit und sie wird sich öffnen. Vielleicht ist ein Kuss oder eine richtige Umarmung erst nach mehren Dates drin.

Fazit – Dating in der Corona Kirse

Während der Corona Krise solltest du dir ernsthafte Gedanken machen, wie wichtig das Dating für dich momentan ist. Du solltest eventuell sogar in Erwägung ziehen, dass Dating erstmal sein zu lassen, bis sich die Lage wieder beruhigt hat. Eine gute Alternative bietet das Online-Dating, welches momentan super beliebt ist. Durch das Schreiben kannst du die Leute oberflächlich kennenlernen und sogar ein Date organisieren. Solltest du die Person mögen, kannst du es auch mit Facetime oder einem Videochat versuchen und schauen, ob ihr zueinander passt.

Ein erfolgreiches Date muss nicht immer zu einer Beziehung anschließend führen, geht das ganze langsam an und trefft, oder datet euch ruhig öfters, bevor ihr über ein solch heikles Thema sprecht.

 

Bildquelle: unsplash.com – Helena Lopes(c)

 

 

 

Share with:


Seriös Kryptowährungen kaufen!

BTC Kurs

 

Nicht den Einstieg verpassen und kostenlos

auf Binance.com registrieren!