Jeden Tag sehen - Muss das sein
Beziehungstipps

Jeden Tag sehen – Muss das sein?

Wie viel Freiheit braucht jeder Einzelne in einer Beziehung und ist es wirklich wichtig sich jeden Tag zu sehen oder schadet es einer intakten Beziehung auch mal nicht, wenn man ein paar Tage für sich ist? Jeden Tag sehen – Muss das sein?

Diese Fragen stellen sich sicher viele, die einer Partnerschaft sind und meistens auch zu Beginn der entstehenden Liebe.

Wie oft sollte man seinen Partner sehen?

Zu Beginn einer Beziehung ist es meist der Wunsch von beiden sich sooft wie möglich zu sehen. Die Schmetterlinge im Bauch sind groß und am liebsten möchte man von seinem Herzblatt keine Sekunde getrennt sein. Doch nach ein paar Monaten kehrt meist der Alltag wieder ein und oftmals möchte jeder wieder mehr Freizeit für sich bzw. mit seinen Freunden verbringen. Eine Regel wie häufig man sich in einer Beziehung sehen sollte gibt es nicht. Im Endeffekt entscheidet jedes Paar für sich was richtig ist. Wenn jeder damit zufrieden ist, ist es das Beste für beide. Wichtig ist, dass man seinen Standpunkt abgibt und offen darüber reden kann und sich nicht irgendwann vom anderen komplett eingeengt fühlt. Nach meist ein bis zwei Jahren entscheiden sich viele Paare, die in einer intakten Beziehung leben, zusammenzuziehen und meistert dann den Alltag so oder so gemeinsam.

Fernbeziehung

Was zwei Menschen wirklich auf die Probe stellt, ist eine Fernbeziehung. Leben und Lieben auf Distanz muss meist mit viel Vertrauen von beiden Partnern einhergehen. Die Sehnsucht auf das Wiedersehen ist stets groß und wenn man den anderen schlussendlich für ein Wochenende im Arm hält genießt man dies in vollen Zügen. Wie jede andere Art der Beziehung hat eine Fernbeziehung natürlich auch Vor- und Nachteile. Schnell kommt es zu Kontrollanrufen und Eifersucht. Oberstes Gebot ist wie schon vorhin erwähnt das vollkommene Vertrauen, dass sich beide Partner schenken. Bei einer Fernbeziehung hat so gesehen jeder wirklich komplett sein eigenes Leben, doch man weiß auch es gibt jemand der einen liebt und immer für einen da ist. Eine Fernbeziehung ist sicher eine harte Probe für beide, heißt jedoch nicht, dass man weniger glücklich ist oder diese kürzer andauert.

Alles in allem lässt sich sagen, dass jedes Paar für sich entscheidet, was richtig oder falsch ist. Ob jeden Tag sehen oder nur ein bis zweimal pro Woche.

Beide sollten damit glücklich sein – genau um das geht es in einer Beziehung.

Partner geht ins Ausland

Sei es durch ein Studium, oder durch einen Job, oftmals muss der Partner ins Ausland und man sieht sich deswegen nur noch sehr selten. Natürlich könnte man über eine Beziehungspause nachdenken, doch eigentlich möchte man seinen Liebsten einfach nur sehen und nicht mehr gehen lassen. Eine Fernbeziehung auf Zeit ist einfacher als eine Beziehung die von anfang an aus der Ferne stattgefunden hat. Für mehrere Monate kann man die Zeit gut überbrücken. Heututage ist man durch das Internet und die Technik so gut vernetzt, dass man telefonieren oder sogar Videochatten kann – und das von der ganzen Welt aus.

Eine Fernbeziehung kann wieder Feuer in den Kessel bringen, denn man entwickelt Sehnsucht. Die Liebe kann durchaus gefestigt werden. Durch die heutigen Reisemöglichkeiten ist es außerdem kein Problem, einen Kurztrip oder sogar einen mehrwöchigen Urlaub bei seine/r/m Liebste/r/n im Ausland zu verbringen.

 

Share with:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seriös Kryptowährungen kaufen!

BTC Kurs

 

Nicht den Einstieg verpassen und kostenlos

auf Binance.com registrieren!