Der Traum von gemeinsamen Wohnen
Allgemein

Der Traum vom Zusammenleben

Zusammenziehen – ein großer Schritt

Für viele Paare, die schon einige Zeit zusammen sind, stellt sich irgendwann die Frage, wann sie das erste, gemeinsame Liebesnest beziehen. Es ist etwas ganz Besonderes, denn schließlich möchte man sein Leben und seinen Alltag mit seinem Liebsten/seiner Liebsten teilen. Vor allem spiegelt das Zusammenwohnen auch die Ernsthaftigkeit der Beziehung wider. Für Freunde und Familie ist das schon ein deutliches Zeichen, dass dieses Paar sich liebt und zusammenbleiben möchte. Doch vor dem Umzug gilt es zunächst, viele viele Feinheiten zu klären. Denn wenn jeder bisher sein eigenes Zuhause, seine eigene Wohnung hatte, müssen diese zwei Hausstände erstmal zusammengeführt werden. Oft hat nicht alles Platz und deshalb muss genau abgewogen werden, was in den zusammengeführten Haushalt alles mit einziehen darf und welche Güter eventuell gelagert oder ausgesondert werden sollten.

Die große Entrümpelung

Jeder hat natürlich seine Lieblingsdinge. Das kann Deko sein, Equipment für das Hobby (z. B. Instrument, Briefmarken Werkzeug, Modelleisenbahn), Pflanzen, Kleidung, Kochartikel und natürlich auch Möbel. In den meisten Fällen möchten Paare sich etwas Gemeinsames kaufen, sprich sie möchten sich ein neues Bett kaufen und auch gerne einen neuen Schlafzimmerschrank. Die wenigsten sind damit glücklich, wenn der Partner den kompletten Hausstand aus seiner vorherigen Wohnung mitnimmt. Es muss etwas Neues sein, was beide ausgesucht haben und auf ihre zukünftigen Bedürfnisse abgestimmt haben. Daher wird das Thema Entrümpelung immer wichtiger. Vor allem Frauen möchten ungern den alten Junggesellenhausstand ihres Freundes in die neuen vier Wände tragen. Frauen möchten erst etwas Gemeinsames erschaffen.

Wohnungsentrümpelung

Doch selbstverständlich gibt es auch viele Männer, die das genauso sehen. Hier können sich die Parteien von ihren Freunden oder der Schwester, dem Bruder, dem Onkel, den Eltern beraten lassen. Können alte Möbelstücke noch irgendwo gebraucht werden?

Ein Hausflohmarkt bietet sich dafür übrigens auch an. Dadurch kann man sich schmerzfrei von alten geliebten Gegenständen trennen und im besten Fall freut sich eine Person darüber noch sehr. Alternativ kann man sogar eine Entrümpelungsfirma mit der Entrümpelung beauftragen. Damit erspart man sich emotionale Szenen und der professionelle Fachmann organisiert alles. Dieser kann auch Güter, die mit umziehen sollen an den neuen Wohnort bringen. Solche Firmen sind wirklich praktisch. Manchmal hat man es mit Menschen zu tun, die eine große Sammelleidenschaft haben und spätestens beim Umzug und Einzug in ein Liebesnest ist die Zeit dafür gekommen, alte Dinge gnadenlos auszumustern. Es kann auch richtig befreiend sein! Das berichten alle, die so eine Räumaktion schon einmal gemacht haben.

Alles neu und endlich kann der neue Lebensabschnitt starten

Alle Zeichen stehen nun auf Neuanfang. Für die Liebenden ist das ein perfekter Start in ein neues Leben. In jeder Beziehung kann es beim Zusammenleben und engem Aufeinanderhocken immer zu kleinen Reibereien kommen. Das ist völlig normal. Man sollte dem Partner Freiraum lassen, gleichzeitig aber auch gemeinsame Hobbys entdecken und ausleben. Streit gehört zu jeder Beziehung dazu und aus einem Streit resultiert meist auch eine großartige Verbesserung. Paare sollten es langsam angehen lassen und dadurch werden sie feststellen, dass sie dadurch auch immer enger zusammenwachsen. Vertrauen und Liebe gehören unweigerlich zusammen.

Wir von https://beziehungstipps.net wünschen viel Glück!

Bildquellen: einfach-entruempelt, unsplash.com – Siegmund(c)

Share with:


Seriös Kryptowährungen kaufen!

BTC Kurs

 

Nicht den Einstieg verpassen und kostenlos

auf Binance.com registrieren!